Angebote zu "Löwenzahn" (193 Treffer)

SIDROGA Löwenzahn Tee Filterbeutel 30 g - Versa...
Empfehlung
3,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Details: PZN: 03018182 Anbieter: Sidroga GmbH Packungsgr.: 20St Produktname: SIDROGA Löwenzahn Darreichungsform: Tee Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Nein Anwendungsgebiete: - Störungen des Gallenflusses mit Verdauungsstörungen wie Blähungen und Völlegefühl - Appetitlosigkeit Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. Übergießen Sie dafür den Tee mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) und lassen Sie den Teeaufguß ca. 10 Minuten ziehen Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Löwenzahn und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: - Aussehen: weit verbreitetes Wiesenkraut mit deutlich gezähnten Blättern und leuchtend gelben Blütenkörbchen, die nach der Blüte kleine braune Früchte an luftigen "Fallschirmen" tragen - Vorkommen: gesamte nördliche Halbkugel - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Bitterstoffe, Triterpene, Taraxacosid - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: Extrakte und Tinkturen aus Blättern und Wurzeln Die im Löwenzahn enthaltenen Bitterstoffe regen den Gallenfluss an und fördern damit die Fettverdauung. Sehr bekannt, im Labor aber noch nicht einwandfrei nachgewiesen ist die harntreibende Wirkung. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Gallenwegsverschluss - Darmverschluss - Gallenblasenentzündung Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Gallensteinleiden Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Es gibt dazu keine Erkenntnisse. Lassen Sie sich im Zweifelsfalle von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. - Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Saures Aufstoßen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium! - Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! - Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille!

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Löwenzahn Tee Dab Aurica 70 G Tee
4,38 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 02183111 Löwenzahn Tee Dab Aurica 70 G Tee Wirkstoff : Löwenzahn Anwendungsgebiete: - Störungen des Gallenflusses mit Verdauungsstörungen wie Blähungen und Völlegefühl - Appetitlosigkeit Zusammensetzung bezogen auf 1 g Tee Löwenzahn

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
LÖWENZAHN TEE DAB Aurica 70 g - Versandkostenfr...
Angebot
3,58 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Details: PZN: 02183111 Anbieter: Aurica Naturheilmittel Packungsgr.: 70g Produktname: Löwenzahn Tee Aurica Darreichungsform: Tee Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Nein Anwendungsgebiete: - Störungen des Gallenflusses mit Verdauungsstörungen wie Blähungen und Völlegefühl - Appetitlosigkeit Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. Übergießen Sie dafür den Tee mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) und geben Sie ihn nach etwa 10 Minuten durch ein Teesieb. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Löwenzahn und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: - Aussehen: weit verbreitetes Wiesenkraut mit deutlich gezähnten Blättern und leuchtend gelben Blütenkörbchen, die nach der Blüte kleine braune Früchte an luftigen "Fallschirmen" tragen - Vorkommen: gesamte nördliche Halbkugel - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Bitterstoffe, Triterpene, Taraxacosid - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: Extrakte und Tinkturen aus Blättern und Wurzeln Die im Löwenzahn enthaltenen Bitterstoffe regen den Gallenfluss an und fördern damit die Fettverdauung. Sehr bekannt, im Labor aber noch nicht einwandfrei nachgewiesen ist die harntreibende Wirkung. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Gallenwegsverschluss - Darmverschluss - Gallenblasenentzündung Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Gallensteinleiden Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Es gibt dazu keine Erkenntnisse. Lassen Sie sich im Zweifelsfalle von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. - Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Saures Aufstoßen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium! - Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! - Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille!

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
LÖWENZAHN TEE
3,29 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Störungen des Gallenflusses mit Verdauungsstörungen wie Blähungen und Völlegefühl Appetitlosigkeit Wirkstoffe 2,5 g Tee = 1 Beutel enth.: Löwenzahn 2,5 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille! Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Bei Störungen des Galleflusses: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1 Teebeutel 2-3 mal täglich Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene nach der MahlzeitBei Appetitlosigkeit: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 1-2 Teebeutel 2-3 mal täglich Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene vor der Mahlzeit Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. Übergiessen Sie dafür den Tee mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) und lassen Sie den Teeaufguss ca. 10 Minuten ziehen Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmässig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Löwenzahn und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: Aussehen: weit verbreitetes Wiesenkraut mit deutlich gezähnten Blättern und leuchtend gelben Blütenkörbchen, die nach der Blüte kleine braune Früchte an luftigen "Fallschirmen" tragen Vorkommen: gesamte nördliche Halbkugel Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Bitterstoffe, Triterpene, Taraxacosid Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: Extrakte und Tinkturen aus Blättern und Wurzeln Die im Löwenzahn enthaltenen Bitterstoffe regen den Gallenfluss an und fördern damit die Fettverdauung. Sehr bekannt, im Labor aber noch nicht einwandfrei nachgewiesen ist die harntreibende Wirkung. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 2,5 g Tee = 1 Beutel enth.: Löwenzahn 2,5 mg Hinweise Hinweise Aufbewahrung Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis) im Dunkeln (z.B. im Umkarton) aufbewahrt werden. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Gallenwegsverschluss Darmverschluss Gallenblasenentzündung Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: Gallensteinleiden Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Es gibt dazu keine Erkenntnisse. Lassen Sie sich im Zweifelsfalle von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Saures Aufstossen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
GESUNDFORM Löwenzahn Tee 100 g - Versandkostenf...
Unser Tipp
3,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Details: PZN: 04981615 Anbieter: Provita Apotheken Marketing- und Handels GmbH Packungsgr.: 100g Produktname: Gesundform Löwenzahntee Darreichungsform: Tee Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Nein Anwendungsgebiete: - Störungen des Gallenflusses mit Verdauungsstörungen wie Blähungen und Völlegefühl - Appetitlosigkeit Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. Übergießen Sie dafür den Tee mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) und geben Sie ihn nach etwa 10 Minuten durch ein Teesieb. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Löwenzahn und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: - Aussehen: weit verbreitetes Wiesenkraut mit deutlich gezähnten Blättern und leuchtend gelben Blütenkörbchen, die nach der Blüte kleine braune Früchte an luftigen "Fallschirmen" tragen - Vorkommen: gesamte nördliche Halbkugel - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Bitterstoffe, Triterpene, Taraxacosid - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: Extrakte und Tinkturen aus Blättern und Wurzeln Die im Löwenzahn enthaltenen Bitterstoffe regen den Gallenfluss an und fördern damit die Fettverdauung. Sehr bekannt, im Labor aber noch nicht einwandfrei nachgewiesen ist die harntreibende Wirkung. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Gallenwegsverschluss - Darmverschluss - Gallenblasenentzündung Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Gallensteinleiden Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Es gibt dazu keine Erkenntnisse. Lassen Sie sich im Zweifelsfalle von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. - Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Saures Aufstoßen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium! - Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! - Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille!

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
LÖWENZAHN TEE
6,79 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Störungen des Gallenflusses mit Verdauungsstörungen wie Blähungen und Völlegefühl Appetitlosigkeit Wirkstoffe 1 g Tee enth.: Löwenzahn 1 g Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille! Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Bei Störungen des Galleflusses: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 2,5 g (1 Esslöffel) 2-3 mal täglich Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene nach der MahlzeitBei Appetitlosigkeit: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 2,5 g (1 Esslöffel) 2-3 mal täglich Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene vor der Mahlzeit Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. Übergiessen Sie dafür den Tee mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) und geben Sie ihn nach etwa 10 Minuten durch ein Teesieb. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmässig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Löwenzahn und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: Aussehen: weit verbreitetes Wiesenkraut mit deutlich gezähnten Blättern und leuchtend gelben Blütenkörbchen, die nach der Blüte kleine braune Früchte an luftigen "Fallschirmen" tragen Vorkommen: gesamte nördliche Halbkugel Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Bitterstoffe, Triterpene, Taraxacosid Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: Extrakte und Tinkturen aus Blättern und Wurzeln Die im Löwenzahn enthaltenen Bitterstoffe regen den Gallenfluss an und fördern damit die Fettverdauung. Sehr bekannt, im Labor aber noch nicht einwandfrei nachgewiesen ist die harntreibende Wirkung. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 1 g Tee enth.: Löwenzahn 1 g Hinweise Hinweise Aufbewahrung Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis) im Dunkeln (z.B. im Umkarton) aufbewahrt werden. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Gallenwegsverschluss Darmverschluss Gallenblasenentzündung Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: Gallensteinleiden Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Es gibt dazu keine Erkenntnisse. Lassen Sie sich im Zweifelsfalle von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Saures Aufstossen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
LÖWENZAHN TEE Filterbeutel 50 g - Versandkosten...
Angebot
3,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Details: PZN: 04634842 Anbieter: Bombastus-Werke AG Packungsgr.: 20X2.5g Produktname: Löwenzahn Bombastus 2,5g Darreichungsform: Filterbeutel Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Nein Anwendungsgebiete: - Störungen des Gallenflusses mit Verdauungsstörungen wie Blähungen und Völlegefühl - Appetitlosigkeit Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. Übergießen Sie dafür den Tee mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) und lassen Sie den Teeaufguß ca. 10 Minuten ziehen Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Löwenzahn und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: - Aussehen: weit verbreitetes Wiesenkraut mit deutlich gezähnten Blättern und leuchtend gelben Blütenkörbchen, die nach der Blüte kleine braune Früchte an luftigen "Fallschirmen" tragen - Vorkommen: gesamte nördliche Halbkugel - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Bitterstoffe, Triterpene, Taraxacosid - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: Extrakte und Tinkturen aus Blättern und Wurzeln Die im Löwenzahn enthaltenen Bitterstoffe regen den Gallenfluss an und fördern damit die Fettverdauung. Sehr bekannt, im Labor aber noch nicht einwandfrei nachgewiesen ist die harntreibende Wirkung. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Gallenwegsverschluss - Darmverschluss - Gallenblasenentzündung Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Gallensteinleiden Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Es gibt dazu keine Erkenntnisse. Lassen Sie sich im Zweifelsfalle von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. - Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Saures Aufstoßen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium! - Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! - Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille!

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Löwenzahn TEE DAB Aurica 70 g
3,65 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Löwenzahn TEE DAB Aurica - rezeptfrei - Tees und Teemischungen von AURICA Naturheilm.u.Naturwaren GmbH - Tee - 70 g

Anbieter: DocMorris
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
H&S Löwenzahn Filterbeutel 40 g - Versandkosten...
Aktuell
3,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Details: PZN: 06793616 Anbieter: H&S Tee-GmbH & Co. Packungsgr.: 20St Produktname: H&S Löwenzahn Darreichungsform: Filterbeutel Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Nein Anwendungsgebiete: - Störungen des Gallenflusses mit Verdauungsstörungen wie Blähungen und Völlegefühl - Appetitlosigkeit Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. Übergießen Sie dafür den Tee mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) und lassen Sie den Teeaufguß ca. 10 Minuten ziehen. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Löwenzahn und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst: - Aussehen: weit verbreitetes Wiesenkraut mit deutlich gezähnten Blättern und leuchtend gelben Blütenkörbchen, die nach der Blüte kleine braune Früchte an luftigen "Fallschirmen" tragen - Vorkommen: gesamte nördliche Halbkugel - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Bitterstoffe, Triterpene, Taraxacosid - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: Extrakte und Tinkturen aus Blättern und Wurzeln Die im Löwenzahn enthaltenen Bitterstoffe regen den Gallenfluss an und fördern damit die Fettverdauung. Sehr bekannt, im Labor aber noch nicht einwandfrei nachgewiesen ist die harntreibende Wirkung. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Gallenwegsverschluss - Darmverschluss - Gallenblasenentzündung Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Gallensteinleiden Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Saures Aufstoßen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium! - Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! - Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille!

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Löwenzahn Tee, 140 g
5,29 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Löwenzahn Tee Arzneitee zum Einnehmen nach Bereitung eines Teeaufgusses Löwenzahn ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Verdauungsbeschwerden. Dieser Arzneitee wird bei Störungen des Gallenflusses mit Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Völlegefühl sowie Appetitlosigkeit angewendet. Hinweis: Bei Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oder periodisch wiederkehren, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Dosierung und Art der Anwendung Soweit nicht anders verordnet, wird 2- bis 3-mal täglich zur Appetitanregung jeweils eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, ansonsten nach den Mahlzeiten eine Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 1 Esslöffel voll (ca. 2,5 g) Löwenzahn wird mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergossen und nach etwa 10 bis 15 Minuten durch ein Teesieb gegeben.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
LÖWENZAHN TEE 140 g - Versandkostenfrei ab 20€
Bestseller
4,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Wirkstoff: Löwenzahnkraut mit Wurzel Anwendungsgebiete: Löwenzahn ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Verdauungsbeschwerden. Dieser Arzneitee wird bei Störungen des Gallenflusses mit Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Völlegefühl sowie Appetitlosigkeit angewendet. Hinweis: Bei Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oder periodisch wiederkehren, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Freiverkäufliches Arzneimittel

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Freetox Tee Löwenzahn-brennnessel Bio Salus Fbtl.
5,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenLöwenzahnblätter* (27 %), Schafgarbenkraut*, Birkenblätter*, Zitronenverbenenblätter*, Brennnesselblätter* (10 %), Fenchelfrüchte süß*, Anisfrüchte*, Salbeiblätter*, Pfefferminzblätter*, Süßholzwurzel*.*Aus ökologischem Landbau.GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungEinen Filterbeutel von Freetox Tee Löwenzahn-brennnessel Bio Salus Fbtl. (Packungsgröße: 40 stk) in einer Tasse mit 200 ml sprudelnd kochendem Wasser übergießen und 7 Min. ziehen lassen. Anschließend den Filterbeutel entfernen.Trinkempfehlung:2 bis 3 Tassen Freetox Tee über den Tag verteilt und zusätzlich ausreichend (ca. 2 Liter) Flüssigkeit, z. B. milden Kräutertee oder stilles Mineralwasser trinken.Freetox Tee Löwenzahn-brennnessel Bio Salus Fbtl. (Packungsgröße: 40 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
VERDAUUNGS-TEE Kräutertee Nr.18 Salus Filterbeu...
Beliebt
3,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Zur Unterstützung bei der Behandlung von nichtentzündlichen Gallenblasenbeschwerden Zur Unterstützung bei Störungen im Bereich des Gallenabflusses Zur Unterstützung bei Beschwerden im Bereich von Magen und Darm wie Völlegefühl, Blähungen und Verdauungsbeschwerden Hinweise zur Einnahme / Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung: Bitte halten Sie sich an die Dosierungsanleitung, da VERDAUUNGS-TEE KRÄUTERTEE NR. 18 sonst nicht richtig wirken kann. Dosierung: 1 Filterbeutel mit sprudelnd kochendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und bedeckt etwa 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend Filterbeutel entnehmen. Soweit nicht anders verordnet, 3- bis 4-mal täglich eine Tasse frisch bereiteten Tee eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten trinken. Art der Anwendung: Zum Trinken nach Bereitung eines Teeaufgusses. Dauer der Anwendung: Falls die Beschwerden während der Einnahme von VERDAUUNGS-TEE KRÄUTERTEE NR. 18 länger als 2 Wochen bestehen bleiben, sollte ein Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person befragt werden. Zusammensetzung und Inhalt der Packung 1 Filterbeutel (2,0 g) enthält als Wirkstoffe: 0,30 g Javanische Gelbwurz 0,30 g Löwenzahn 0,57 g Pfefferminzblätter 0,50 g Schafgarbenkraut Sonstige Bestandteile: Bitterer Fenchel, Kamillenblüten, Süßholzwurzel, Wermutkraut Aufbewahrungshinweise und Haltbarkeit: Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel (Umkarton) angegebenen Verfalldatum (Datum nach „verwendbar bis“) nicht mehr verwenden. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht und Feuchtigkeit zu schützen.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Aurica® Löwenzahn Tee
3,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Löwenzahn Tee Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung bei Störungen des Galleflusses mit Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl und Blähungen. Für Aurica Löwenzahn Tee wird das getrocknete und geschnittene Kraut sowie die Wurzelstücke von Taraxacum officinale verwendet. Löwenzahn enthält natürliche Bitterstoffe und wirkt positiv auf das gesamte Verdauungssystem. Er regt die Produktion von Magensaft und Gallensäure an und kann somit zu einer funktionierenden Verdauung beitragen. Traditionell wird Löwenzahn bei mangelnder Fettverdauung verwendet. Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Löwenzahn. Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird 2 – 3 x täglich zur Appetitanregung vor den Mahlzeiten jeweils eine halbe Tasse, nach den Mahlzeiten 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 1 Esslöffel Löwenzahn (ca. 1,5 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen. Dauer der Anwendung: Bei Beschwerden, die länger als 1 Woche andauern oder periodisch wiederkehren, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Der Beipackzettel kann Ihr Gespräch mit einem Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Nur diese können entscheiden ob und wann Sie ein Arzneimittel einnehmen müssen. Gegenanzeigen: Nicht anzuwenden bei Verschluss der Gallenwege, Darmverschluss und Gallenblasenentzündung sowie bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Löwenzahn. Bei Gallensteinleiden nur nach Rücksprache mit einem Arzt anwenden. Aus der verbreiteten Anwendung von Löwenzahnwurzel als Arzneimittel oder in Lebensmitteln haben sich bisher keine Anhaltspunkte für Risiken ergeben. Zur Anwendung von Löwenzahn in Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 12 Jahren liegen jedoch keine ausreichenden Untersuchungen vor. Teeaufgüsse aus Löwenzahn sollten daher von diesem Personenkreis nicht getrunken werden. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt. Nebenwirkungen: Wie bei allen bitterstoffhaltigen Drogen können Beschwerden aufgrund eines übermäßig sauren Magensaftes auftreten. Sowie in seltenen Fällen bei Überempfindlichkeit gegen Löwenzahn Juckreiz und Hautrötungen. Bei Auftreten dieser Nebenwirkungen sollte das Arzneimittel nicht mehr eingenommen werden. Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die hier nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
FREETOX Löwenzahn-Brennnessel 12-Kräuter-Elix.B...
Top-Produkt
14,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

FREETOX Löwenzahn-Brennnessel 12-Kräuter-Elix.Bio PZN: 13657144 SALUS Pharma GmbH 250 ml Bio-Kräuter-Elixier aus der Natur Bio-Kräuter-Elixier mit vielen Pflanzenextrakten, etwa aus Ingwer, Curcuma, Pfefferminze, Brennnessel, Wacholderbeeren und Feigen Mit Grünem Tee und Artichockenblättern sowie wertvollem Vitamin C aus der Acerola-Kirsche Vitamin C trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen Zusätzlich trägt Vitamin C zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei Frei von Gluten, Hefe, Milchzucker, Alkohol und Konservierungsstoffen Einfach mit Wasser verdünnen und über den Tag verteil trinken Produkteigenschaften Ohne Konservierung Ohne Aromen Ohne Farbstoffe Laktosefrei Ohne Süßstoffe Ohne Zucker-austausch Nur natürliche Zutaten Glutenfrei Gelatinefrei Zutaten wässriger Feigen-Pflaumen-Dickextrakt1, Wässriger Pflanzenauszug1 (36%) (Curcuma1, Enzianwurzel1, Ingwer1, Wermutkraut1, Löwenzahnblätter1, Pfefferminzblätter1, Brennnesselblätter1, Mariendistelfrüchte1, Wacholderbeeren1, Schafgarbenkraut1), Wasser, Holunderbeerensaftkonzentrat1, Acerolasaftkonzentrat1 (2,7%), wässriger Grüntee-Trockenextrakt1, wässriger Artischockenblätter-Trockenextrakt1, Vanille-Extrakt 1 Aus kontrolliert ökologischem Anbau Anwendung Flasche vor Gebrauch schütteln. Morgens täglich 12,5 ml mit beiliegendem Messbecher abmessen, in 1,5 l Wasser verdünnen und über den Tag verteilt trinken. Verzehrempfehlung 12,5 ml Nährwerttabelle Nährstoffangabe Pro 100 ml Pro empfohlene Tagesdosis (12,5 ml) % des Referenzwertes pro empfohlene Tagesdosis (12,5 ml) Energie 387 kJ 92,5 kcal 48,38 kJ 11,47 kcal - Fett <0,5 g 0,06 g - Gesättigte Fettsäuren <0,1 g 0,01 g - Kohlenhydrate 22 g 2,75 g - Zucker 16 g 2 g - Eiweiß 1,1 g 0,14 g - Salz 0,24 g 0,03 g - Ballaststoffe - - - VITAMIN Vitamin C 160 mg 20 mg 25% Allergene und sonstige besondere Eigenschaften Laktosefrei Glutenfrei Hinweis Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Nach Anbruch innerhalb von vier Wochen aufbrauchen.

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Löwenzahn TEE Filterbeutel 50 g
3,07 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Löwenzahn TEE Filterbeutel - rezeptfrei - Tees und Teemischungen von Bombastus-Werke AG - Filterbeutel - 50 g

Anbieter: DocMorris
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
LEBER GALLE-Tee Nr.18a Salus 85 g - Versandkost...
Empfehlung
5,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Details: PZN: 02640620 Anbieter: SALUS Pharma GmbH Packungsgr.: 85g Produktname: Salus Leber-Galle-Tee Nr.18a Darreichungsform: Tee Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Nein Anwendungsgebiete: - Leichte Gallenblasenbeschwerden, unterstützende Behandlung - Störungen des Gallenflusses - Magen-Darm-Beschwerden, wie - Völlegefühl - Blähungen - Verdauungsstörungen Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. Übergießen Sie dafür den Tee mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) und lassen Sie den Teeaufguß ca. 10 Minuten ziehen. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels? Tees haben sich in langjähriger Erfahrung als Hausmittel bewährt zur unterstützenden Behandlung von Erkrankungen. Ihre Inhaltsstoffe entstammen meist verschiedenen Pflanzen, wie Kümmel, Javanische Gelbwurz, Löwenzahn, Mariendistelfrüchte und Pfefferminz und wirken als natürliches Gemisch. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe - Gallenwegsentzündungen - Gallenwegsverschluss - Darmverschluss Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Es gibt dazu keine Erkenntnisse. Lassen Sie sich im Zweifelsfalle von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten. - Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind derzeit keine Nebenwirkungen bekannt. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, ätherische Öle und Terpentinöl! - Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, wie z.B. Anis, Beifuß, Dill, Fenchel, Karotte, Koriander, Kümmel, Paprika, Petersilie, Sellerie und Tomaten! - Vorsicht bei Allergie gegen Kumarine! - Vorsicht bei Allergie gegen Phenol (z.B. Pyrogallol, Triclosan und Vanillin)! - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium! - Vorsicht bei Allergie gegen Parabene z.B. Konservierungsstoffe (E-Nummer E 214 - E 219) oder als Pflanzeninhaltsstoff! - Vorsicht bei Allergie gegen Salicylsäure, z.B in Schmerzmittel oder als Pflanzeninhaltstoff! - Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! - Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille! - Vorsicht bei Allergie gegen Chlorophyll (E-Nummer E 140) und andere Porphyrine!

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Sidroga Löwenzahn Tee Filterbeutel 30 g
3,23 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Sidroga Löwenzahn Tee Filterbeutel - rezeptfrei - Tees und Teemischungen von Sidroga Gesellschaft für Gesundheitsprodukte mbH - Tee - 30 g

Anbieter: DocMorris
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
TRINKKUR mit Kräutern und Moor SO GUT WIE NEU 5...
Topseller
18,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

TRINKKUR mit Kräutern und Moor: SO GUT WIE NEU Anzuwenden als rein natürliche Reinigungskur für innen, die befreit, harmonisiert und regeneriert – ob als Frühlingsputz oder das ganze Jahr. Für eine neues, vitales Gefühl. Die Trinkkur ist ein intensiver Kräuter-Extrakt aus u.a. Birkenblätter, Löwenzahn, Brennnessel, Gänseblümchen und Bärlauch. Diese Kräuterkraft wird noch verstärkt durch das zugefügte Trinkmoor. natürliche Unterstützung für Leber, Nieren und Darm aus reinen Kräutern ohne Zucker und ohne Alkohol ohne Aromen, ohne künstliche Zusätze Die „All in one“- Trinkkur mit Kräutern und Moor, einfach anzuwenden in 20 Tagen, aktiviert und entlastet zugleich. Das bringt den Stoffwechsel wieder so richtig in Schwung. Für ein neues, vitales Gefühl. Verzehrempfehlung 2x täglich (morgens, nachmittags) 12,5 ml mit 200-250 ml Wasser, Saft, Tee verdünnt einnehmen. Der intensive Geruch ist durch die Kräuterkombination mit Bärlauch und Acerola normal. Hinweise: Für Kinder unerreichbar lagern! Nach dem Öffnen gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 30 Tagen aufbrauchen. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und für eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Zusatzinformation Neutral in Geschmack und Geruch Natürlich und rein, kein Konzentrat Frei von künstlichen Farbstoffen Frei von künstlichen Aromen Ohne Konservierungsstoffe Ohne Zuckerzusatz Laktosefrei Vegan Glutenfrei Alkoholfrei Zutaten Wässriger Auszug aus 9,13 % Kräutern (Birkenblätter, Löwenzahnwurzel, Löwenzahnkraut, Gänseblümchen, Brennessel, Wacholderbeeren, Rosmarin, Süßholzwurzel, Fenchel, Goldrute, Ebereschenbeeren, Walnussblätter, Artischocke, Schafgarbe, Bärlauch), 5 % Trinkmoor (Wasser, Moor), Acerolapulver Hersteller Firma SonnenMoor Landstraße 14 5102 Anthering bei Salzburg Österreich

Anbieter: Bodfeld Apotheke
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot